Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Facebook
Besuche uns auf Facebook

Seiteninhalt

2015

Aus dem Vereinsleben

Richtiger Umgang mit dem Thema Internetsicherheit

Freie Wähler informieren zu diesen Thema - Zusammen mit der Volksbank Erbendorf hatten die Freien Wähler Erbendorf zum Vortrag Internetsicherheit in die neuen Schalterräume der Bank eingeladen. Zweigstellenleiter Christian Weigert konnte sich bei seiner Begrüßung über einen regen Zuspruch zu dieser Veranstaltung freuen.  Als absoluter Fachmann für diesen Vortrag konnte Kriminalkommissar Ernst Wager gewonnen werden. Er ist bei der Kriminalpolizeiinspektion Weiden einer von drei Beamten im Arbeitsbereich „Cybercrime“. Dieser ...

FREIE WÄHLER veranstalten Landesdelegiertentagung in Neustadt/Oberpfalz

Aiwanger: Sorgen der Menschen ernst nehmen - Probleme gezielt lösen - Die beherrschenden Themen der Landesdelegiertentagung der FREIEN WÄHLER Bayern im oberpfälzischen Neustadt an der Waldnaab waren die Flüchtlingspolitik und die Zukunft des Mittelstandes in Bayern. Landesvorsitzender Hubert Aiwanger machte klar, wo die FREIEN WÄHLER stehen: "Wir FREIEN WÄHLER nehmen die Menschen ernst. Und wir teilen mit der Mehrheit der Bevölkerung die Einschätzung, dass Landes- und Bundesregierung das Flüchtlingsthema nicht mehr im Griff haben, die hohen Zuzugszahlen...

Fisch in Grötschenreuth

[Kein Text]

Jahreshauptversammlung der „Freien Wählerinnen aktiv“

Erbendorf. (njn) „Die gute Zusammenarbeit ist für mich persönlich immer wieder eine Bereicherung.“ Das stellte die Vorsitzende der „Freien Wählerinnen aktiv“ im Landkreis Tirschenreuth, Manuela von Podewils bei der Jahreshauptversammlung fest. Bei den Neuwahlen wurde sie für die kommenden zwei Jahre in ihrem Amt bestätigt. Im Cafe Kohr konnte die Vorsitzende krankheitsbedingt nur wenige Frauen begrüßen. „Die Grippewelle ist noch nicht vorbei“, merkte von Podewils an. Umso mehr ...

Jugendbeauftragter

Der Jugendbeauftragte ist ein vom Stadtrat geschaffenes Ehrenamt. Er vertritt als parteiischer Anwalt die Interessen der Kinder und Jugendlichen der Stadt Erbendorf und dient als Ansprechpartner für sie. Sein Aufgabengebiet umfasst: Kontakt der Stadtverwaltung/des Stadtrats zur Kinder- und Jugendarbeit herzustellen Die Zusammenarbeit mit Personen, Gruppen und Initiativen, die in der Kinder- und Jugendarbeit tätig sind zu koordinieren Belange der Kinder und Jugendlichen im Stadtrat zu präsentieren Kontaktaufna...

Zum Seitenanfang