Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Facebook
Besuche uns auf Facebook

Seiteninhalt

Kommunalwahlen 2020

Kommunalwahlen 2020

Am Sonntag, 15. März 2020, ist es soweit: Erbendorf wählt einen neuen Stadtrat und eineN neueN ErsteN BürgermeisterIn. Eines ist sicher: nachdem der amtierende Erste Bürgermeister, Hans Donko (CSU), nicht erneut antreten wird, wird nach den Kommunalwahlen 2020 ein neues Stadtoberhaupt die Geschicke der Stadt lenken. Sie, die Wählerinnen und Wähler dürfen sowohl den/die BürgermeisterIn als auch den Stadtrat wählen.

Wer ist wahlberechtigt?

  • Alle volljährigen deutschen Staatsbürger sind wahlberechtigt.
  • Alle EU-Bürger (ohne deutschen Pass), diemindestens drei Monate in Erbendorf gemeldet sind.

Wie wird gewählt?

  • Für die Wahl zum/zur Ersten BürgermeisterIn haben Sie eine Stimme, die Sie einem/r KandidatIn geben
  • Für die Wahl zum Stadtrat haben Sie 20 Stimmen (eine jetz zu wählenden Sitz). Sie dürfen diese Stimmen auf bis zu 20 KandidatInnen verteilen oder einer Liste alle Ihre Stimmen geben. Das Verteilen der Stimmen erfolgt nach dem Prinzip kumilieren und panachieren:
    • Kumulieren bedeutet, Sie dürfen KandidatInnen eine, zwei oder drei Stimmen geben.
    • Panachieren bedeutet, Sie dürfen KandidatInnen verschiedener Listen wählen.
    • Sie können auch eine Liste wählen und einzelnen KandidatInnen dieser oder anderer Listen eine bis drei Stimmen geben. Dann werden nur die übrigen Stimmen auf die KandidatInnen der angekreuzten Liste verteilt.
    • Wählen Sie eine Liste, bekommt jedeR KandidatIn von oben nach unten je eine Stimme, bis die Stimmen "aufgebraucht sind" - haben Sie z.B. nicht zusätzlich einzelnen KandidatInnen Stimmen gegeben, bekommt jedeR auf der liste eine Stimme.

Die Freien Wähler Erbendorf werden hier, nach der Nominierung, die KandidatInnen für die Kommunalwahlen vorstellen. Darüber hinaus werden wir unsere Ziele und unser Konzept "Erbendorf 2026" hier skizzieren, damit Sie eine Entscheidungsgrundlage haben, warum Sie uns Ihr Vertrauen an der Wahlurne schenken sollten.

Haben Sie Interesse, auch aktiv an der politischen Arbeit in Erbendorf mitzuwirken? Wir freuen uns auf Sie - zum Beispiel besuchen Sie uns doch bei einer unserer Fraktonssitzungen (Termine auf der Startseite) oder schreiben Sie uns eine nachricht über unser Kontaktformular.